Auf den Punkt

„nachfrage“ steht für Wirtschaftsjournalismus – unabhängig, sauber recherchiert und spannend geschrieben. Das Ziel: Themen interessant aufbereiten, sowohl für den Spezialisten als auch für den Laien; Entwicklungen und Ereignisse hinterfragen, übersetzen und einordnen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht immer die Veränderung, die Auswirkung, das Neue – Wirtschaft als Prozess der nahezu alle Bereiche des Lebens beeinflusst.  

Hinter den Kulissen

"nachfrage" ist ein freies Redaktionsbüro mit Sitz in der ostfriesischen Stadt Norden. Inhaber von "nachfrage“ ist der freie Wirtschaftsjournalist Thomas Feldhaus. Für einzelne Projekte arbeitet „nachfrage“ mit Kollegen, Fotografen und Lektoren zusammen.

Das Büro wurde Anfang 2008 als Weiterentwicklung der langjährigen freiberuflichen Beschäftigung in Köln eröffnet. 2012 dann der Umzug an die Nordseeküste. Tätigkeiten als Redakteur, Pressesprecher und PR-Manager sind vorherige berufliche Stationen; außerdem eine langjährige Erfahrung in der Medienauswertung und Medienanalyse. Das theoretische Wissen basiert auf einer kaufmännischen Ausbildung, dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Ausbildung an einer Journalistenschule. Viel Lesestoff und die regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen halten dieses Wissen aktuell.

Mitgliedschaft: